Ich war am Anfang skeptisch.

Erfahrung von Zirbenbett

Ich war am Anfang sehr skeptisch, vor allem, weil ich erst dachte, dies sei wieder ein auf cool gemachter New-Age Trend. Doch wer sich mit der Zirbel näher aus einandersetzt, merkt schnell, wir befinden uns hier im Bereich der Wissenschaft und nicht der Esoterik. Der immernoch günstige aber dennoch höhere Preis im Vergleich mit dem schwedischen Einrichtungshaus, ist auf jeden Fall gerechtfertigt. Wir sind beide nicht die Leichtesten, doch das Bett beeindruckt das überhaupt nicht. Nach drei Jahren habe ich die Oberfläche wie empfohlen kurz mit einem feinen Schmirgelpapier angeraut und nun duftet es wieder wie am ersten Tag. Unsere Kinder bekommen nun auch Zirbenbetten zu Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.